Wir benötigen jährlich Spenden in Höhe von 50.000 €   Unterstützen auch Sie uns!

Internationaler Frauentag, 08.03.2017

Seit über 100 Jahren fordern Frauen aus aller Welt Gleichberechtigung und weisen auf die nach wie vor herrschende Gewalt gegen Frauen hin. Auch im Arbeitsleben sind Frauen gegenüber Männern in vielen Bereichen benachteiligt. In diesem Zusammenhang lädt die Stadt Dortmund alle Frauen herzlich ein:

Ab 15:30 Uhr gibt es unter dem Motto "Vernetzt euch!" ein vielseitiges Programm aus Foren und Musik. Im Einladungsflyer (siehe Anhang) findet ihr alle Infos.

Die aidshilfe dortmund nimmt diesen Termin gerne wahr - gerne können wir als Gruppe daran teilnehmen.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Im Folgenden findet ihr das Grußwort zur Veranstaltung sowie den Link zu Anmeldung.

 

Liebe Dortmunderinnen!

 

Vernetzt euch! Dies ist unser Slogan zum Internationalen Frauentag 2017.

 

Dass gute Netzwerke wichtig sind, um Ziele zu erreichen, haben bereits vor mehr als 100 Jahren viele, viele Frauen bewiesen, die für die Rechte der Frauen auf die Straße gegangen sind und wichtige Erfolge, wie das Frauenwahlrecht herbeigeführt haben. Die gegenseitige Unterstützung und Ermutigung war und ist ein wichtiges Element für das Einfordern von Chancengerechtigkeit im Arbeits- wie im Privatleben – gerade in Anbetracht der politischen Entwicklungen!

Das wunderbare ist, dass Netzwerke nicht nur effektiv sind, sondern dass netzwerken auch ungemein Spaß macht! Dies beweist jedes Jahr aufs Neue der Internationale Frauentag im Dortmunder Rathaus! Die vielen interessierten, gut gelaunten und aufgeschlossenen Frauen, die an diesem Festtag teilnehmen, die vielen informativen Foren, die auf ganz unterschiedliche Weisen Themen aufgreifen, die aktuell sind und Frauen ansprechen, sorgen für einen lebhaften Austausch, für Inspiration und ein spannendes Netzwerken!

Seien auch Sie am 8. März 2017 dabei und lassen Sie sich von dieser Stimmung anstecken! Es warten 14 (!) Foren auf Sie, deren Themenauswahl so facettenreich ist, dass sicherlich auch für Sie etwas Interessantes dabei sein wird.

 

Gemeinsam mit allen Veranstalterinnen und Veranstaltern der Foren, denen wir ganz herzlich für ihr Engagement danken, wünschen wir Ihnen einen spannenden und informativen Nachmittag im Rathaus.

 

Birgit Jörder                                                                             Maresa Feldmann

Bürgermeisterin                                                                       Gleichstellungsbeauftragte

 

Programm

15.30 Uhr Einlass

16.30 Uhr Eröffnung

Eröffnung durch die Bürgermeisterin Birgit Jörder und die Gleichstellungsbeauftragte Maresa Feldmann

17.00 Uhr Forumsveranstaltungen

(Dauer 90 Minuten)

19.00 Uhr Kulturprogramm mit dem Chor Belcando

Während des gesamten Programms werden kalte und warme Snacks und Getränke angeboten.

 

 

Die Anmeldung erfolgt hier: https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/frauen_gleichstellung/regelmaessige_veranstaltungen_und_projekte/internationaler_frauentag/online_anmeldung_frauentag/index.jsp

Wir suchen dich!